Lexikon

Autotune

Als Autotune wird eine automatische Tonhöhenkorrektur bezeichnet. Sie findet zum Beispiel in der Musikproduktion statt, um eingesungene Stimmen auf die korrekte Tonlage anzupassen. Autotune ist…


AUX

Als Auxiliary-, kurz Aux- Eingang wird ein analoger 2-Kanal- Audioeingang bezeichnet, der Linepegel verarbeitet. An Auxiliary Eingängen werden häufig Wiedergabegeräte wie CD-Player oder Geräte über…


Backdrop

Als Backdrop, zu deutsch Hintergrund, wird allgemein der Bühnenhintergrund bezeichnet. Dieser kann aus schwarzem Moltonstoff bestehen, aber auch aufwendiger gestaltet werden z.B. durch großformatige Druckerzeugnisse…


Backline

Die Backline beschreibt den Teil der Beschallungsanlage und Tontechnik auf der Bühne hinter den Musikern. Dies sind z.B. Gitarren- oder Bassverstärker und zugehörige Lautsprechersysteme. Diese…


Badge

Als Badge wird ein Ausweis bei Veranstaltungen bezeichnet. Auf diesen sind häufig Name, Foto und Zugangsberechtigungen und Gültigkeiten vermerkt. So kann durch Buchstaben- oder Zahlenkombinationen…


Balanced

Als Balanced, symmetrisch, wird eine Signalübertragung mit zwei Leitern in Bezug zu einer Referenz bezeichnet. Das Signal wird vom Sender gegenphasig übertragen. Das heißt auf…


Bandbreite

Die Bandbreite bezeichnet den Bereich zwischen zwei definierten Frequenzpunkten. Der Begriff wird sowohl in der Akustik, als auch in der Funktechnik verwendet. Wird beispielsweise bei…


Bändchenmikrofon

Das Bändchenmikrofon ist ein dynamisches Mikrofon. Bei dem Bändchenmikrofon befindet sich ein gefaltetes Aluminium Bändchen zwischen den Polen eines Dauermagneten. Hier können die Schallwellen von…


Beam

Als Beam wird ein Lichtstrahl mit engem Abstrahlwinkel zwischen zirka drei und fünf Grad bezeichnet. So gibt es beispielsweise spezielle Beam- Movingheads, die Licht Designern…


Beam Movinghead

Ein Beam- Movinghead ist ein kopfbewegter Scheinwerfer, der einen engen Abstrahlwinkel von zirka drei bis fünf Grad besitzt. Diese Scheinwerfer werden in Lichtdesigns oft als…