Lexikon

T-Bar

Als T-Bar wird ein auf Stativ montierter Querbalken bezeichnet. So ist es möglich mehrere Geräte wie Par- Scheinwerfer oder Lichteffekte nebeneinander zu montieren. T-Bars sind…


Tageslicht

Als Tageslicht wird kaltweißes Licht im Bereich um 5600K bezeichnet. Tageslicht wird beispielsweise von bestimmten Entladungslampen erzeugt. Im Gegensatz zu Tageslicht steht das Kunstlicht.


Tape-Return

Als Tape-Return wird ein Rückkanal in ein Mischpult bezeichnet. Hier werden Aufnahmegeräte angeschlossen, um die Aufnahme wieder zurückspielen zu können. Der Name stammt hierbei aus…


Technical Rider

Der Technical Rider, auch Stagerider genannt, ist eine technische Anforderung der Künstler für den technischen Dienstleister. Im Rider finden sich technische Daten, wie benötigte Stromanschlüsse…


Teleprompter

Ein Teleprompter, auch AutoCue genannt, ist ein Gerät zum Anzeigen von Moderationstexten auf einem Spiegel. Häufig werden Teleprompter direkt vor der Linse einer Kamera installiert,…


Terzband

Ein Terzband ist Bestandteil einer Oktave. Jede Oktave setzt sich aus drei Terzbändern zusammen.


Threshold

Als Threshold, deut. Schwellwert, wird der Parameter bezeichnet, der angibt, ab wann ein Dynamikprozessor arbeitet. Erst wenn der definierte Schwellenwert erreicht und überschritten wird, greift…


Tieftöner

Als Tieftöner wird der Lautsprechertyp bezeichnet, der die tiefen Frequenzen im Bereich von ca. 40 bis 400 Hz wiedergibt. Tieftöner können einzeln in Subwoofern oder…


TILT

Tilt beschreibt die vertikale Drehrichtung eines kopfbewegten Scheinwerfers (Movinghead, Scanner). Der Tilt- Bereich wird in Grad angegeben und ist in der Regel 320 Grad groß.


Timecode

Ein Timecode ist ein generiertes Zeitsignal. So kann ein Timecode die Uhrzeit oder auch eine Laufzeit angeben, die von Null an gezählt wird.