Hinter den Kulissen des TalentAward Ruhr 2018

Hinter den Kulissen des TalentAward2018Foto: © M. Zaika

Was ist der TalentAward Ruhr?

Mit dem TalentAward Ruhr 2018 hat die TalentMetropole Ruhr, das Leitprojekt Bildung des Initiativkreises Ruhr, am 20. September 2018, im thyssenkrupp Quartier in Essen fünf beeindruckende Beispiele für Talentförderung ausgezeichnet. Der vor rund 750 Gästen verliehene Preis würdigt Menschen, die sich herausragend für die Aus- und Weiterbildung des Nachwuchses im Ruhrgebiet einsetzen. Er ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert, die direkt in die Projekte fließen.

Wo fand die Veranstaltung statt und wer war Projektleiter?

Bereits zum sechsten Mal fand die Veranstaltung im großen Saal des Thyssenkrupp Quartiers statt.
Wie in jedem Jahr war auch diesmal Frank Peuyn vom Eventmanagement der thyssenkrupp Regional Services Germany GmbH Projektleiter der Veranstaltung und zeichnete sich auch für das Setdesign verantwortlich.

Hinter den Kulissen des TalentAward2018
Foto: © M. Zaika

Welche Technik wurde eingesetzt?

  • 35x  SGM P5
  • 6x SGM Q2
  • 26x Martin MAC Viper Performance
  • 6x Martin MAC Quantum Profile
  • 4x Martin MAC III Performance
  • 40x Astera AX3
  • 36x Despar LHGL
  • 30x Expolite TourLED 42 CM
  • 90x Weisslicht- Dimmerkreise
  • 1x arkaos MediaMaster Pro 5 System
Hinter den Kulissen des TalentAward2018
Foto: © M. Zaika

Für was wurde diese Technik eingesetzt?

Neben der hauseigenen, LED-hintergrundbeleuchteten Fullwhite Leinwand mit einer Spannweite von 16m, kamen unter anderem 13 konvex und konkav angeordnete Projektionsbögen von airformance design zum Einsatz.

Ich war als Lichtdesigner und Operator angefordert. Für die animierte Gobo-Beleuchtung der airformance Bögen wurden 26 Martin Mac Viper Performance eingesetzt.

Insgesamt sorgten 35 SGM P5, 6 SGM Q2, sowie 36 Despar LHGL Wannen für die passende Ambiente-Beleuchtung und tauchten den Saal in stimmungsvolle, gesättigte Farben für die jeweiligen Programmpunkte.

Für die Zuspielung des animierten Hintergrund-Loops auf der Leinwand wurde ein arKaos Media Master Pro 5 System eingesetzt und über MA-Net gesteuert.
Als Publikumshinterlicht, sowie Effektlicht bei Auf- und Abgängen der Preisträger wurden 4 Martin Mac 3 Performance verwendet.

About the Author

Dennis Feichtner
Ich bin Dennis Feichtner und habe 1998 im Theater mit Veranstaltungstechnik begonnen. Seit 2005 bin ich als Fachkraft für Veranstaltungstechnik selbstständig. Mit FEICHTNER Veranstaltungstechnik betreue ich Kunden im Bereich Lichttechnik, -design und -operating sowie Tourneebegleitung. Meine Kunden kommen zum Teil aus der Industrie aber auch im Rock ´n´Roll Geschäft bin ich zu finden.