Lichtdesign der Düsseldorfer Tonhalle für den Rahmen einer Benefiz-Gala

Lichtdesign der Düsseldorfer Tonhalle für den Rahmen einer Benefiz-GalaFoto: FEICHTNER Veranstaltungstechnik

Anfang November erstrahlte die Düsseldorfer Tonhalle in einem ganz besonderen Glanz:

Die Benefiz-Gala „Doc Heilein and Friends“ zugunsten einer privaten Krebsforschung ging über die Bühne. Das Programm reichte von Klassik, Pop und Musical bis hin zu Gospel unter dem Motto „Berührend – umarmend – beseelend“.Diesem Anspruch lag nicht zuletzt der gute Zweck des unterhaltenden Konzerts zugrunde: Alle Einnahmen kamen dem privaten Krebsforschungsprojekt von Dr. Hans-Joachim Zeiler aus Wuppertal zugute.

Eine Motivation, dem musikalischen Rahmen nicht nur die richtige Klang-Note zu verleihen, sondern auch die Tonhalle in eine angemessene Licht-Komposition zu tauchen. Wer das ehemalige Planetarium schon einmal besucht hat, weiß nicht nur, dass hier die Elite der Klassikwelt zuhause ist, sondern auch dass die imposante Kuppel beste Akustik bietet.

Foto: FEICHTNER Veranstaltungstechnik

Die Herausforderungen in diesem Projekt

Doch lebt ein solch ambitioniertes Konzert nicht nur von den engagierten Musikern auf der Bühne; ebenfalls soll die Atmosphäre das Geschehen in bester Manier widerspiegeln.
Meine Herausforderung bestand darin ein ansprechendes Konzept für tragende Klassik aber auch unterhaltende Pop-Songs zu schaffen, ohne den Fokus der Bühne zu verlieren. Die dargestellten Emotionen sollen durch eine unaufdringliche Lichtshow begleitet und verstärkt werden.

Die Auswahl der richtigen Grundfarbe fürs Lichtdesign

Das Leitbild des Docs als Inspiration: „MUSIK KANN HEILEN – BIS HINEIN IN DIE TIEFEN DES SEINS” Dem Aspekt der vorausgesagten Heilkraft der Musik lag hier die Farbe Blau zugrunde; Ich entschied mich für ein gesättigtes Blau als Hauptfarbe, dem ganzheitlichen Heilungsgedanken verbunden mit beruhigender und entspannender Wirkung. Blau steht für Ruhe, Freiheit, Tiefe und Sehnsucht.

So zog es sich als „blauen Faden“ durch das lichtechnische Composing der gesamten Veranstaltung: blauer Teppich, ein blau gestaltetes Foyer, blaue Licht-Akzente an Säulen und Wänden.Die von aussen blau beleuchtete Kuppel des Gebäudes war schon von weitem sichtbar und verriet so die Relevanz der Veranstaltung.

Lichtdesign der Düsseldorfer Tonhalle für den Rahmen einer Benefiz-Gala
Foto: FEICHTNER Veranstaltungstechnik

Beleuchtung der Bühne

Für die Wirksamkeit von Orchester, Dirigent und Mitwirkenden gab es das nötige Weisslicht durch den Orchesterhimmel gepaart mit ein wenig Frontlicht, welches auch der Kamera dienlich sein musste. Allerdings wollte ich es vermeiden ein Orchester in einen hell erleuchteten, cleanen Saal zu setzen, so wie in vielen traditionellen, konservativen Konzerthäusern.

Durch den Wechsel der Komplementärfarben ergab sich ein harmonischer und ausgeglichener Simultankontrast, der eine besondere Balance im Bild erzeugen konnte. Ich wollte den Innenraum mit Bühne und Decke verschmelzen lassen damit dies als Teil des Gesamtkonzepts wahrgenommen werden kann. Die Innenwände wurden vom Haus aus blau hinterleuchtet.

Am Ende wurde durch Musik, Publikum und Licht ein großes emotionales Ganzes geschaffen.

Lichtdesign der Düsseldorfer Tonhalle für den Rahmen einer Benefiz-Gala
Foto: FEICHTNER Veranstaltungstechnik

Welche Veranstaltungstechnik wurde hier eingesetzt?

  • 12x ROBE ROBIN 1200 LEDWash
  • 6x ADB Warp
  • 1x MA Lighting grandMA2
  • 12x TourLED (Foyer)
  • 10x Varytec Flatbeam Duo LED Outdoorfluter für die Architekturbeleuchtung der Kuppel.
  • 2x Tageslichtfluter (Pressewand)
Lichtdesign der Düsseldorfer Tonhalle für den Rahmen einer Benefiz-Gala
Foto: FEICHTNER Veranstaltungstechnik
Lichtdesign der Düsseldorfer Tonhalle für den Rahmen einer Benefiz-Gala
Foto: FEICHTNER Veranstaltungstechnik

About the Author

Dennis Feichtner
Ich bin Dennis Feichtner und habe 1998 im Theater mit Veranstaltungstechnik begonnen. Seit 2005 bin ich als Fachkraft für Veranstaltungstechnik selbstständig. Mit FEICHTNER Veranstaltungstechnik betreue ich Kunden im Bereich Lichttechnik, -design und -operating sowie Tourneebegleitung. Meine Kunden kommen zum Teil aus der Industrie aber auch im Rock ´n´Roll Geschäft bin ich zu finden.