MADRIX 5 professional bis zum 01. Juni 2020 testen

Ab sofort bietet das Team von MADRIX eine noch umfassendere Möglichkeit an und hofft, die aktuellen Workflows von Operatoren, Lichtdesigners, VJs und Projektfirmen besser unterstützen zu können.Ab sofort bietet das Team von MADRIX eine noch umfassendere Möglichkeit an und hofft, die aktuellen Workflows von Operatoren, Lichtdesigners, VJs und Projektfirmen besser unterstützen zu können.
Pressemitteilung: inoage GmbH , 01. April 2020

Für das kreative Pixelmapping in 2D und 3D stand von Anfang an eine Demo-Version von MADRIX 5 zur Verfügung. Damit konnte jeder die prämierte Software unkompliziert auf dem eigenen System ausprobieren.

 

Um die Vorbereitung von Shows und Projekten zu vereinfachen, wurde mit MADRIX 5.1 die “preprogrammer”- Softwarelizenz eingeführt.

 

Ab sofort bietet das Team von MADRIX eine noch umfassendere Möglichkeit an und hofft, die aktuellen Workflows von Operatoren, Lichtdesigners, VJs und Projektfirmen besser unterstützen zu können.

 

“MADRIX 5 professional” ist ab sofort als zeitlich begrenzte Lizenz kostenfrei erhältlich. Bis zum 01. Juni 2020 ist die Lizenz gültig und kann uneingeschränkt genutzt werden. Voraussetzung ist lediglich der einmalige Erwerb des MADRIX KEY von einem lokalen Händler. Der USB-Dongle ist danach weiterhin universell für die MADRIX-Softwareprodukte und -lizenzen einsetzbar.

 

MADRIX 5 professional schaltet die Ausgabe von 65,536 DMX-Kanälen über zahlreiche Industriestandards frei (das entspricht zum Beispiel 128 DMX-Universen) sowie 1,048,576 DVI-Voxel (eine Auflösung von 1,024 x 1,024 Pixel, zum Beispiel).

 

Bitte wendet euch einfach per E-Mail an [email protected] und das Team von MADRIX hilft euch gern weiter.