TICA-Serie von LD Systems: Flexible Audiolösungen zu erschwinglichen Preisen

Foto: stage223Foto: stage223
ISE 2024- Messebericht

Die TICA-Serie von LD Systems wurde auf der ISE 2024 in Barcelona präsentiert und beeindruckte mit ihren vielseitigen und dennoch kostengünstigen Audioprodukten. Diese Serie bietet eine breite Palette von Lösungen, die sich mühelos in Audio-Setups jeder Größe integrieren lassen. TICA steht für intelligente Technologie, die es Anwendern ermöglicht, ihre Audiosysteme flexibel an ihre individuellen Anforderungen anzupassen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die TICA-Serie eignet sich hervorragend für die Einrichtung kleinerer Audiosysteme. Der Mischverstärker ermöglicht die nahtlose Integration von Durchsagen und Hintergrundmusik. Wenn Durchsagen erfolgen, wird automatisch die Lautstärke der Hintergrundmusik abgesenkt, um eine klare Verständlichkeit zu gewährleisten. Darüber hinaus bietet die Serie die Möglichkeit, eine ferngesteuerte Lautstärkeregelung hinzuzufügen, was die Flexibilität weiter erhöht.

Diese Funktionen machen TICA zur idealen Wahl für Unternehmen und den Einzelhandel, in denen Durchsagen bei gleichzeitiger Wiedergabe von Hintergrundmusik deutlich hörbar sein müssen.

Die TICA Dante-Interfaces ermöglichen die mühelose Integration von vernetzten und analogen Audiosystemen. Mit praktischen Funktionen wie Lautstärkeregelung, Benutzersperre, Signalanzeige und einfachen Klemmleistenanschlüssen passen sich die verschiedenen TICA-Modelle problemlos an professionelle Installationen an. Die kompakte Bauweise und die mitgelieferten Montageplatten ermöglichen es, die Interfaces unauffällig hinter Bildschirmen oder unter Tischen zu installieren.

Insgesamt bietet die TICA-Serie von LD Systems professionelle Audiolösungen, die sowohl flexibel als auch kostengünstig sind. Mit ihren zahlreichen Funktionen und der Möglichkeit zur Integration in verschiedene Audio-Setups ermöglicht sie eine breite Palette von Anwendungen, ohne das Budget zu sprengen.