Weltpremiere: Denon Prime Serie steuert jetzt Serato DJ

Denon Prime unterstützt Serato DJ
Weltpremiere von Denon DJ und Serato DJ - Video unten!

Auf der Checkpoint.DJ 2017 in Hannover hat denon DJ seine neuen Features für die Prime- Serie exklusiv präsentiert. Die Primeserie kann ab sofort Serato DJ Version 1.9.10 steuern. So wird aus dem Player nun auch ein Controller für die Software. Zusätzlich lassen sich nun auch Rekordbox- USB- Stick lesen.

Serato DJ wird mit einem Mehrkanalmodus unterstützt, so können mit einem SC5000- Player bis zu vier Decks gleichzeitig in der Seratosoftware gesteuert werden. Der Player kann in zwei Modi gestartet werden. Einmal im bekannten Player- und jetzt zusätzlich auch im Controllermodus. Im Controllermodus ist die komplette Library verfügbar, Loopeinstellungen und Beatjumps sind ebenfalls im Display sichtbar und verfügbar. Cuepoints, Rows und Slicet werden direkt über den Primeseries- Player gesteuert.

Der SC5000 Prime- Player verfügt über ein 7 Zoll Touchscreen, sowie ein eingebautes Jogwheeldisplay. Hier können Informationen zum Track und das Albumcover angezeigt werden. Die acht verbauten Softpads können im Serato DJ Pad Mode betrieben werden.

weitere Infos gibt es im Blog auf serato.com sowie im hier im Video:

mehr zur checkpoint.DJ in der stage.story!

Arbeitest du mit Serato DJ? Hast du weitere Fragen? Dann ab in die Facebook Gruppe!

Über den Autor

Jan
Hey, ich bin Jan. Ich hoffe du konntest mit unserem Beitrag deinen Wissenshorizont erweitern und bist motivierter neue Projekte anzugehen. Vielleicht entdeckst du ja eine ganz neue Seite an dir. Wer weiß... Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß auf stage223. Wir sehen uns in der stage223 Facebook Community.