5 DMX Lichtsteuerungs Apps im großen Vergleich – Airdmx, mydmx Go, Light J App, Stagelight App, W-APP

5 DMX Lichtsteuerungs Apps im großen Vergleich - Airdmx, mydmx Go, Light J App, Stagelight App, W-APP5 DMX Lichtsteuerungs Apps im großen Vergleich - Airdmx, mydmx Go, Light J App, Stagelight App, W-APP

Tablet und Smartphone gehören mittlerweile zur Standardausstattung eines jeden DJ wenn dieser am Wochenende wieder loszieht um seine DJ Gigs zu spielen. Immer mehr Funktionen die ein DJ nutzt werden aufs Tablet ausgelagert. Sei es die DJ App als Backup System oder der Jingle Player für den richtigen Einspieler. Auch wenn es um das Thema DMX Lichtsteuerung geht, erkennen viele Hersteller mittlerweile den Trend. Natürlich warum auch nicht, weil wer hat schon Lust immer noch einen zweiten Rechner zu jedem Gig mitzuschleppen wo dann die Lichtsteuerung Software läuft.

Da wir ja mit stage223 sehr viele Artikel über Light Rider und Daslight 4 veröffentlicht haben, möchte ich auch mal über den Tellerrand hinausschauen und mir andere DMX Lichtsteuerungs Lösungen anschauen.

Deswegen habe ich mir für diesen kleinen Vergleichsartikel mal 5 DMX Lichtsteuerungs Lösungen fürs Tablet und Smartphone von verschiedenen Herstellern näher angeschaut.

Stagelight App

Universeller Alleskönner für bis zu 10 Universen und MIDI Steuerung

Stagelight-App
Stagelight-App ©Stagelight

Die Stagelight App ist ein bisschen wie ein Schweizer Taschenmesser. Diese App ist die einzige von allen die unabhängig von dem Hardware Interface ist. Das heißt man kann diese mit jedem gängigen Art-Net Interface ansteuern/nutzen.

Laut Webseite lassen sich bis zu 10 Universen ansteuern was sonst so keine andere App bietet. Da die App ohne Interface genutzt werden kann, muss diese für 14,99€ erworben werden. Auch hier kommt wieder eine Szenen, Gruppen Struktur zur Anwendung.

Ein einfacher Import und Export von Szenen, Gruppen und Geräte Bibliotheken ist sowohl direkt via AirDrop als auch via cloud Anwendungen wie Dropbox möglich. Im neuesten APP Release wurden auch MIDI Controller Steuerung integriert, welche via Ableton Link genutzt werden können. Dank des umfangreichen Videotutorial Material wird ein guter Einstieg in die Stagelight App geschaffen.

Mein Fazit zur Stagelight App

Ich finde die App ist ein wahrer Alleskönner. Gerade die Unabhängigkeit von Hardware Interfaces macht es attraktiv das Ganze einmal auszuprobieren. Auch die Ansteuerung über MIDI Controller machen die Nutzung der Stagelight App noch einfacherer. Mit 14,99€ ist die App günstig zu erwerben. Die Import und Export Funktionen gefallen mir auch sehr gut und erleichtern den Transfer von Projekten Szenen und Bibliotheken auf andere Geräte.

Meiner Meinung nach spricht der Funktionsumfang der Stagelight App aber mehr den Lichtdesigner an der einen Ersatz für eine Computersteuerung sucht. Die Anwendungsfälle für DJs sehe ich hier eher nicht so. Aktuell ist die Stagelight App nur für iOS Systeme verfügbar.

Es bleibt abzuwarten ob diese ebenfalls für Android zugänglich gemacht wird. Aktuell befindet sich die App noch im Beta Status. Ich bin gespannt, ob sich der Preis erhöht wenn die Stagelight App den Beta Status abgeschlossen hat.

Ehrgeiz Airdmx App

Solide Licht App im Retro Look

Ehrgeiz airdmx
Ehrgeiz airdmx ©Ehrgeiz by GLP

Die Ehrgeiz Airdmx App ist schon länger auf dem Markt und scheint wohl bei einigen DJ Kollegen sehr beliebt zu sein. Die App verfügt über die klassische Programm und Cue Mentalität. Es lassen sich bis zu 120 Cues und 120 Programme einrichten.

Die Gerätebibliothek verfügt über 300 Geräteprofile kann aber durch manuelles hinzufügen mit Scheinwerfern aller Hersteller erweitert werden. Die App kann kostenlos im App Store heruntergeladen werden. Das Airdmx Interface wird mittels RJ45 Netzwerkkabel auch in ein bestehendes Netzwerk integriert, sodass man dies beispielsweise an einen Router hängen kann und mit dem Tablet immer noch eine aktive Internetverbindung hat.

Es können bis zu 16 Programme gleichzeitig angeschlossen werden. Mit dem Effektgenerator lassen sich schöne Effekte mit dem Lichtsetup erstellen. Die Verbindung zum Interface wird über WLAN hergestellt.

Mein Fazit zur Ehrgeiz Airdmx App

Mit einer gewissen Einarbeitungszeit ist die App gut nutzbar jedoch ist für mich die Oberfläche nicht ganz so intuitiv bedienbar wie bei anderen Apps. Das Design der Oberfläche wirkt auf mich ein wenig veraltet was dem Umstand geschuldet ist, dass die App schon ziemlich lange auf dem Markt ist. Ich habe diese bereits 2013 zum ersten Mal auf der Prolight + Sound in Frankfurt getestet. Damals war das eine Sensation auf der Messe jedoch waren da Tablets noch nicht so im Massenmarkt vorhanden.

Da die Marke Ehrgeiz von GLP gekauft worden ist, wird es in Zukunft keine neuen Features mehr für diese App gehen. Desweiteren ist ungewiss was mit dem Support für die App passiert. Auf Facebook gibt es dazu jedoch noch eine Community Gruppe die Hilfe leisten könnte.

American DJ mydmx GO App

Lichtshows erstellen ohne Programmierung

American DJ mydmx GO
American DJ mydmx GO ©ADJ

Das Konzept der mydmx GO App ist im Vergleich zu allen anderen Apps ein bisschen anders. Hier gibt es keine Möglichkeit sich Szenen oder Chaser selber zu programmieren.

Die App Oberfläche ist wie ein DJ Controller aufgebaut. Auf der linken Seite befinden sich Bewegungseffekt für Movingheads und Scanner. Auf der rechten Seite befinden sich Farbeffekte. Bei der mydmx Go App können vorprogrammierte Programme auf dem kompletten Lichtsetup abgespielt werden. Das spart einem am Ende sehr viel Zeit da man keine Szenen programmieren muss. Auch mit der PAN und Tilt Limitierung kann man die Bewegungen perfekt auf jede Location abstimmen.

Die Gerätebibliothek mit Scheinwerferprofilen ist mit mehr als 15.000 Scheinwerfern echt groß und die meisten Scheinwerfer sind dort zu finden. Die myDMX Go App lässt sich kostenlos runterladen. Möchte man die App mit den DMX Scheinwerfern nutzen muss man sich das robuste myDMX GO Interface kaufen.

Wer Apps wie Light Rider bereits getestet hat, wird eine ziemliche Ähnlichkeit feststellen. Das hat den Hintergrund, dass die Programmierer der Light Rider App auch die myDMX GO App für ADJ entwickelt haben. Der wesentliche Unterschied zwischen den beiden liegt zum einen beim Interface welches bei American DJ aus Metall ist und eine externe Antenne besitzt.

Zum anderen bietet das myDMX Go Interface nur 256 DMX Kanäle an, die angesteuert werden können, dafür ist dies aber günstiger als das Light Rider Interface. Ein Upgrade der DMX Kanäle ist durch ein In-App Kauf jedoch auch möglich.

Für Uplighting ist die myDMX Go App leider nicht so optimal geeignet. Man kann die Farben nur fest über das Fixture Menü manuell einstellen.

Wer einfach und unkompliziert seine Scheinwerfer ohne großen Programmieraufwand steuern will, ist mit der myDMX Go richtig bedient. Gerade für DJs die keine Lust haben Nächte lang zu programmieren, ist die myDMX Go gut geeignet.

Wem 256 DMX Kanäle nicht reichen kann auch überlegen direkt die Light Rider App zu kaufen. Geht es jedoch darum, komplexe Lichtszenen zu erstellen die man vorher einprogrammiert, stößt die App an ihre Grenzen. Hierfür sollte man dann besser auf myDMX 3.0 zurückgreifen.

Ape labs W-APP BLUETOOTH WIRELESS APP

Volle Kontrolle über das Uplighting Lichtsetup

Apelabs W-APP BLUETOOTH WIRELESS APP
Apelabs W-APP BLUETOOTH WIRELESS APP ©Ape labs

Auch von Ape labs gibt es eine App mit der mehr seine Ape Labs Scheinwerfer steuern kann. Mit dem Color Picker auf dem Homescreen kann man im kompletten Farbspektrum eine Farbe auswählen. Zusätzlich dazu kann man auch direkt RGB Werte eingeben, was natürlich gerade bei Unternehmens Jobs super ist um zum Beispiel die CI Farbe des Unternehmens als Uplighting Farbe zu verwenden.

Der W-APP Transreceiver braucht keine Stromversorgung, da dieser über einen Akku verfügt der bis zu 50 Stunden halten soll. Mit der App lassen sich auch Statusinformationen abrufen wie Akkustand, Firmware Version oder Seriennummer. Damit den Ape labs Scheinwerfern während des Gigs nicht der Akku leer geht, kann man auch hier wie bei anderen Herstellern in der App einstellen wie lange die Ape labs Scheinwerfer halten sollen.
Die Ape Labs App stellt dann die Helligkeit der Scheinwerfer automatisch ein.

Ebenfalls in der App integriert ist ein Sound to Light Modus den man auf alle Scheinwerfern anwenden kann also hat man hier kein wildes geflackere. Als Funktechnologie wird hier auf eine Kombination aus 2,4GHz Wi-Fi und Bluetooth gesetzt.

Mein Fazit zur Ape labs W-APP BLUETOOTH WIRELESS APP

Die W-APP ist eine super Ergänzung wenn man bereits schon Scheinwerfer von Ape labs besitzt. Aktuell ist der Fokus der App noch sehr auf das Uplighting ausgelegt. Funktionen wie Lauflichter oder einen Effektgenerator habe ich noch nicht gefunden.

Ich gehe aber auch davon aus, dass noch mehr Features integriert werden, da sich die App aktuell noch in der Beta Phase befindet. Die Ape labs W-APP ist aktuell nur fürs Android Betriebssystem verfügbar. Ich denke aber iOS wird sicher nach Abschluss der Beta Phase auch folgen. (Stand: März 2019)

Eurolite Light J App

Universelle DMX Lichtsteuerung mit vielen Features

Eurolite Light J App
Eurolite Light J App ©Eurolite

Auch Eurolite hat eine eigene App zum steuern von DMX Licht. Diese hört auf den Namen Light J App. Die Light J App kommt ebenfalls mit einem eigenen Interface daher. Die App ist für Android und iOS Geräte verfügbar. Mit der Light J App können nicht nur Geräte der Marken Eurolite oder Futurelight gesteuert werden sondern aller Marken. Diese lassen sich einfach über den integrierten Editor erstellen und die Funktionen der einzelnen Scheinwerfer werden automatisch dem jeweiligen Hauptsymbolen in der App zugewiesen sofern diese bereits angelegt sind. Mit der Light J App lassen sich Flower Effekte, Lichtleisten und Movingheads ansteuern. Über den integrierten Webserver, können auch Änderungen der Netzwerkeinstellungen vorgenommen werden.

Mein Fazit zur Eurolite Light J App

Die Light J App hat als klare Zielgruppe DJs und Alleinunterhalter die nicht nur ihre PAR Scheinwerfer steuern möchten sondern auch bewegtes Licht wie Movingheads. Mittels Cues lassen sich abwechslungsreiche Lichtszenen programmieren. Auf mich wirkt die App Oberfläche zwar aufgeräumt aber gerade die kleinen Fader lassen sich mit dicken Fingern nicht so gut bedienen. Hier würde ich mir mehr Touch optimierte Steuerungselemente wünschen.

Möchte man Funktionen wie einen Masterdimmer oder Abspielen mehrerer Chaser gleichzeitig haben, muss man diese kostenpflichtig über einen In-App kaufen. Gerade ein Masterdimmer ist meiner Meinung nach extrem wichtig für die Funktion einer solchen DMX Lichtsteuerungs App. Nach Rücksprache mit den Kollegen von Steinigke haben diese mir erzählt, dass nicht immer alle Kunden alle Funktionen brauchen weswegen sie dies mit den In-App Käufen angeboten haben.  Was ich cool finde wenn man sich noch zusätzlich Eurolite Quick DMX Empfänger kauft, kann man Scheinwerfer auch drahtlos mit dem freeDMX Wi-Fi Interface verbinden.

Alle DMX Lichtsteuerungs Apps im Überblick

StagelightEhrgeiz AirdmxAmerican DJ mydmx GOApe labs W-APPEurolite Light J
Anzahl DMX Kanäle 10x 512 Kanäle (10 Universen)512 Kanäle (1 Universe)256 Kanäle4 x 512 Kanäle (Bei 4 x Transceivern)(4 Universen)N/A
Unabhängig vom InterfaceJaNeinNeinNeinNein
Funk TechnologieN/AWi-FiWi-FiWi-Fi Wi-Fi
Anzahl Scheinwerfer in der Gerätebibliothek N/A300 Geräte 15.000 GeräteBluetooth300 Geräte
BetriebssystemiOSiOSiOS,Android,Fire TabletN/AiOS,Android
Erscheinungsjahr201620132019Android2016
Preis 14,99€ 227€199€2018159€

Welche DMX Lichtsteuerung soll ich mir jetzt kaufen?

An dieser Stelle lässt sich keine pauschale Antwort geben, da jeder von euch unterschiedliche Anforderungen hat wie Budget, Anzahl der Scheinwerfer, Art der Scheinwerfer hat.

Mein Gesamtfazit

Grundsätzlich finde ich es toll, dass es mittlerweile eine so große Auswahl an DMX Lichtsteuerungs APPs gibt. Natürlich sind da draußen noch weitere Lichtsteuerungs Apps die ich hier nicht genannt habe aber das hätte den Rahmen dieser Artikels endgültig gesprengt. Wenn die Reaktionen auf diesen Artikel gut sind, überlege ich mir vielleicht einen zweiten Artikel mit fünf weiteren Apps zu machen.

Was ich jedoch bisher bei keiner DMX Lichtsteuerungs App gesehen habe ist die Möglichkeit die Kommunikation über 5 GHz WLAN abzuwickeln. Weil sind wir mal ehrlich, wenn ich in einem Raum DJ mache und 100 Leute ihr Smartphone in der Tasche haben und diese Smartphones alle 30sec das DMX Interface WLAN anfragen ist klar das die Lichtsoftware nicht vernünftig funktioniert. Deswegen mein allgemeiner Tipp versteckt die SSID und nehmt einen anderen WLAN Kanal als 11 weil dieser standardmäßig bei jedem Wald und Wiesen Router eingestellt ist.

Ich hoffe der Artikel hat euch gefallen und hilft euch bei der Entscheidungsfindung weiter. Solltet ihr Fragen haben, könnt ihr diese gerne bei uns in der stage223 Community Gruppe stellen.

Wir freuen uns auf dein Feedback in unser stage223 Facebook Community

About the Author

Jan
Hey, ich bin Jan. Ich hoffe du konntest mit unserem Beitrag deinen Wissenshorizont erweitern und bist motivierter neue Projekte anzugehen. Vielleicht entdeckst du ja eine ganz neue Seite an dir. Wer weiß... Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß auf stage223. Wir sehen uns in der stage223 Facebook Community.