Vergleich – Showtec Saber VS. Eurolite TMH-X1 VS. Involight ProBeam50

Vergleich zwischen Showtec Saber, Eurolite TMH-X1 und Involight Probeam50

Anzeige

Der ultimative Vergleich von LED Beam Movingheads

Da es in dieser Kategorie darum geht, Geräte gegeneinander antreten zu lassen, schauen wir uns heute die LED Beam Movingheads an, die für Bands, DJs und kleine Technikfirmen in einem bezahlbaren Rahmen liegen. Die Testgeräte haben wir von den jeweiligen Herstellern zur Verfügung gestellt bekommen, daher kennzeichnen wir diesen Artikel als “Anzeige”.

Was habe ich verglichen?

Wie bei jedem Vergleich suche ich mir erst anhand der Fakten Geräte raus, die sowohl aus der gleichen Geräteklasse, als auch vom selben Gerätetyp stammen. Äpfel mit Birnen zu vergleichen bringt niemanden weiter und hilft einem schon gar nicht bei einer Entscheidung. Da es heute um LED Beams geht, habe ich mir drei Geräte unterschiedlicher Hersteller rausgesucht:

  • Eurolite TMH-X1
  • Showtec Saber
  • Involight ProBeam50

In meinem Vergleich habe ich mir folgende Testkriterien überlegt, die ich testen möchte.

  • PAN/TILT Geschwindigkeit,
  • Leuchtstärke aus 5m,
  • Gerätelautstärke

Wie habe ich getestet?

Nachdem jetzt die Rahmenbedingungen und Kriterien stehen, braucht es natürlich auch ein Instrument, mit dem gemessen wird. Im Klartext heißt das, welche Werte und Einheiten brauche ich, um ein möglichst vergleichbares Ergebnis zu bekommen.

In der folgenden Tabelle habe ich aufgelistet mit welchen Einheiten und Instrumenten ich den Test durchgeführt habe.

Art des TestsMessinstrument
PAN GeschwindigkeitSekunden anhand der Frames des Kamerabilds
TILT GeschwindigkeitSekunden anhand der Frames des Kamerabilds
Leuchtstärke aus 5mmittels Luxmeter
GerätelautstärkeMit einer Lärm App auf dem iPhone

Jetzt aber genug mit den Fakten über den Test. Netflix war gestern lehne dich zurück und schaue dir zuerst mein Video an.

Wo bekomme ich nähere Infos zu den einzelnen Geräten?

Da das den Umfang dieses Artikels sprengen würde, habe ich dir zu jedem Led Beam einen kompakten stage.review Artikel geschrieben. Diese findest du hier:

Ich kann mich nicht entscheiden welchen Movinghead ich jetzt nehmen soll?

Kein Problem. Damit du mit deiner Entscheidung nicht alleine da stehst, haben wir dir hier nochmal alle Ergebnisse aus dem Video in übersichtlich zusammengefasst.

Art des TestsEurolite TMH X1Involight ProBeam50Showtec Saber
PAN Geschwindigkeit1,72 sec2,80 sec1,60 sec
TILT Geschwindigkeit1,00 sec1,48 sec0,80 sec
Leuchtstärke aus 5m (Lux)20500 lx38100 lx21800 lx
Gerätelautstärke75 db67 db60 db
Besonderheit 60W COB zusätzlich GobosUnlimited PAN und TILT

Auch wenn anhand der Fakten der Showtec Saber deutlich vorne liegt, gewinnt in meinem Fazit ein anderer LED Beam.

Fazit

Wenn du dir das Vergleichsvideo angeschaut hast, wirst du feststellen, dass mein persönlicher Favorit der Showtec Saber ist. Dieser besticht im Gerätedesign und gerade die unlimited PAN und TILT Features machen schon etwas her. Ich möchte hier an dieser Stelle erwähnen, dass ich in meiner Meinung unabhängig bin und kein Hersteller für meine Meinung bezahlt, um diesen bloß positiv zu bewerten.

Folgende Dinge sind mir aufgefallen. Der Showtec Saber hat zwar am besten von allen drei abgeschnitten, trotzdem finde ich, kann gerade der Dreh- Encoder bei Aufbau schnell abbrechen. Beim Involight ProBeam 50 gefällt mir der Output nicht so ganz, weil er gerade an den Kanten nicht trennscharf wirkt. Beim Eurolite TMH-X1 sind die Buttons für die Menübedienung zu klein. Gerade für Leute mit großen Händen. Trotzdem habe ich mir am Ende zwei TMX-X1 bestellt, da diese deutlich günstiger als ein Showtec Saber sind und bis auf Unlimited PAN/TILT ähnliche Leistungen bieten. Diese reichen für meine Anwendungen aus.

Abschließend lässt sich sagen, dass ich euch keine endgültige Entscheidung geben kann. Jeder hat andere Anwendungs- und Einsatzbereiche. Eine kleine VA- Firma hat andere Anforderung als ein DJ. Trotzdem hoffe ich durch meinen Vergleich mehr Licht ins Dunkeln gebracht und euch die Entscheidung erleichtert zu haben.

Ihr habt zu den getesteten Produkte eigene Erfahrungen gemacht oder eine Frage? Dann teile jetzt deine Erfahrungen oder Fragen unser Facebook Community mit

About the Author

Jan
Hey, ich bin Jan. Ich hoffe du konntest mit unserem Beitrag deinen Wissenshorizont erweitern und bist motivierter neue Projekte anzugehen. Vielleicht entdeckst du ja eine ganz neue Seite an dir. Wer weiß... Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß auf stage223. Wir sehen uns in der stage223 Facebook Community.