Videotest zum Involight ProBeam 50

Involight LED ProBeam50

Anzeige

LED Beam mit ordentlich Power.

Der Involight ProBeam 50 ist ein kleiner kompakter LED Beam Movinghead. Mit einer 50 Watt LED und einem Abstrahlwinkel von schmalen 2 Grad produziert er schöne Beams. Über die 14 Farben plus weiß lassen sich schöne Farbstrahlen erzeugen. Kombiniert man die Farbe noch mit einem der 17 Gobos, setzt dies neue Akzente. Der Beam besitzt darüber hinaus auch ein 8-Facetten-Prisma.

Der ProBeam 50 lässt sich über das LED Display und die vier Bedientasten einfach konfigurieren. Das Gerät kann mittels drei Modi gesteuert werden. Zum einen über ein Standalone Programm, durch das vorgefertigte Szenen abgespielt werden, zum anderen über die Sound-to-Light Funktion. Für alle, die mehr wollen, bietet der DMX Modus mit 10 oder 12 Kanälen eine umfangreichere Steuerungsmöglichkeit an.

Mit 6,8 kg ist der ProBeam ein Leichtgewicht und das Hartplastik wirkt sehr wertig. Eine sichere Stromversorgung gewährleistet der PowerCon Stromanschluss.

Nachdem du jetzt alle Fakten kennst, zeigen wir dir hier ein Anwendungsvideo, in dem du den ProBeam 50 in Aktion sehen kannst.

Wie schneidet der ProBeam 50 im Vergleich ab?

Diese Frage habe wir uns auch gestellt und dazu ein passendes Vergleichsvideo produziert. In unserem stage.battle findest du das Ergebnis!

Für welche Veranstaltungen eignet sich der Involight ProBeam 50?

Der ProBeam 50 kann bei kleinen bis mittleren Veranstaltungsgrößen eingesetzt werden. Sowohl auf einem Truss Tower, als auch im Verbund in der Travsere überzeugt uns der ProBeam 50 von Involight.

Für wen ist der Movinghead geeignet?

Der Involight ProBeam 50 ist vor allem für kleinere Veranstaltungstechnikfirmen und Top-40 Bands gut geeignet, um schöne Akzente in der Bühnenshow zu erzielen. Durch seine verschiedenen Gobos kann der Beam auch tolle Projektionseffekte erzeugen. Bei einem DJ würde ich den Anwendungszweck nur bei größeren Veranstaltungen sehen, bei denen ein entsprechend groß dimensioniertes Setup aufgebaut wird. Dort kommt der ProBeam 50 dann aber auch sehr gut zur Geltung.

Für diesen Testbericht haben wir den Involight ProBeam 50 kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.

Du hast den Involight ProBeam 50 im Einsatz oder überlegst dir diesen zuzulegen? Dann teile jetzt deine Erfahrungen oder Fragen mit unserer Facebook Community.

About the Author

Jan
Hey, ich bin Jan. Ich hoffe du konntest mit unserem Beitrag deinen Wissenshorizont erweitern und bist motivierter neue Projekte anzugehen. Vielleicht entdeckst du ja eine ganz neue Seite an dir. Wer weiß... Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß auf stage223. Wir sehen uns in der stage223 Facebook Community.