5 wichtige Messen für jeden VA Techniker und DJ

5 wichtige Messe für jeden VA Techniker und DJ
Networking ist das A und O - besonders auf Messen.

Auf Messen hat man als Veranstaltungstechniker die Möglichkeit, sich sowohl mit Herstellern als auch Kollegen der Branche zu vernetzen. Dank der Onlinemedien rücken heutzutage die Produkte der Hersteller immer mehr in den Hintergrund, während das Networking immer wichtiger wird. Viele Hersteller haben diesen Trend erkannt und bieten fürs Networking gerade auf Messen interessante Möglichkeiten zum Vernetzen an. Dazu zählen beispielsweise Standvorträge oder Standpartys nach der Messe. Ich kann euch allen nur empfehlen auf Messen so viele Kontakte wie möglich zu knüpfen und fleißig Visitenkarten einzusammeln.

Aber bevor es mit dem Vernetzen losgehen kann, müsst ihr erstmal eine passende Messe finden. Deswegen stellen wir euch hier die Messen vor, die in der Veranstaltungstechnikbranche mit am Wichtigsten sind. Am Ende des Artikels findet ihr alle aufgezählten Messen nochmals übersichtlich dargestellt.

Ein Must-Have für jeden VA-Techniker

Frankfurt - Deutschland

Die Prolight + Sound/ Musikmesse ist europaweit eine der größten Messen in der Veranstaltungstechnikbranche. Hier kommen einmal im Jahr die größten Hersteller zusammen und präsentieren euch ihre Neuheiten. Da wir an dieser Messe schon seit fast 10 Jahren teilnehmen, kann man auch hier eine deutliche Entwicklung feststellen. Vor zwei Jahren wurde das Konzept mehr in Richtung Networking ausgerichtet und bietet dir gute Möglichkeiten mit Herstellern und Kollegen in Kontakt zu kommen.

Für wen ist die Prolight+Sound geeignet?

Die Prolight + Sound ist für die professionelle Zielgruppe geeignet, also perfekt für alle VTler, aber auch für Azubis, die gerne erste Kontakte in der Branche knüpfen möchten. Für DJs hält die Prolight + Sound die DJCon bereit, welche zusammen mit dem BVD organisiert wird. Möchte man als DJ jedoch tiefer in die Materie einsteigen, sind andere Messen besser geeignet.

Tipp: Gerade die PRG Lightshow in der Festhalle ist jedes Jahr ein Highlight, Hier seht ihr was gerade State of the Art ist. Jerry Appelt, der verantwortliche Lichtdesigner, zeigt zusammen mit PRG was beim Bühnendesign und -technik aktuell möglich ist.

Die Messe für den Live Bereich

Las Vegas - USA

Die Live Design International oder auch LDI genannt, ist eine Veranstaltungstechnik- Messe, die sich primär auf den Live Sektor spezialisiert hat. Diese findet mitten in der Wüste im sonnigen Las Vegas statt. Dort stellen jedes Jahr mehr als 350 Aussteller aus, was die Messe zu einem Erlebnis macht, da diese übersichtlich gestaltet ist. Aber gerade die amerikanischen Kollegen mit ihrer Einstellung “Think Big” trumpfen jedes Jahr mit ihren Messeständen auf und versuchen sich gegenseitig zu überbieten. Auch hier werden ähnlich wie auf der Prolight + Sound die aktuellen Innovationen und Neuheiten vorgestellt. Neben der eigentlichen Show bietet die Messe auch ein sehr umfangreiches Workshop Portfolio an.

Für wen ist die LDI geeignet?

Die LDI ist primär für den professionellen Veranstaltungstechniker geeignet. Diese ist ideal um sein weltweites Netzwerk zu erweitern und neue Eindrücke zu gewinnen, besonders im Bereich von Konzerten/ Live Events.

Tipp: Wenn ihr noch nie in Las Vegas wart, könnte die LDI ein Grund sein, dort hinzufliegen. Ihr solltet auf jeden Fall in die Fremont Street, das alte Las Vegas fahren, da die komplette Passage mit einer riesigen LED Wall überdacht ist und dort viele Shows laufen. Auch die kostenlosen Shows vor dem Belagio und dem Treasure Island lassen die Herzen von VA Technikern höher schlagen.

Die Messe für Club DJs

Birmingham - United Kingdom

Die BPM Show in Birmingham fokussiert sich hauptsächlich auf Club DJs. Die großen Hersteller wie Pioneer, Denon, Numark, Steinberg oder auch Chauvet DJ präsentieren hier ihre Neuigkeiten im Bereich Deejaying, Recording und Producing. Auf einer speziellen FX Stage werden unter anderem auch die neuesten Pyroeffekte präsentiert. Leider wird es diese Messe in Zukunft so nicht mehr geben. Es wird von Mark Walsh aber zukünftig neue Messen geben, die noch spezialisierter sind. Alle Infos dazu findet ihr hier.

Für wen ist die BPM Pro geeignet?

Die BPM Pro ist primär für Club DJs und Producer geeignet. Aber auch Clubbesitzer können sich hier über neueste Technik und Trends der Branche informieren, sowie internationale Kontakte zu DJs knüpfen.

Tipp: Dank der vielen Billigflüge bietet sich eine günstige Möglichkeit an, die BPM Pro zu besuchen. Wir würden euch allerdings einen Tagestrip empfehlen, da die Hotels in der näheren Umgebung sehr teuer sind.

Die amerikanische Prolight + Sound

Anaheim - USA

Die NAMM (National Association of Music Merchants) Show ist das amerikanische Pendant zur Prolight + Sound. Auf der NAMM fühlen sich auch Musiker zuhause – ähnlich wie bei der Musikmesse in Frankfurt. Ein abwechselungsreiches Bühnenprogramm auf 5 Bühnen lässt Musikerherzen höher schlagen.

Für wen ist die NAMM Show geeignet?

Diese ist besonders für Musiker geeignet, da hier viele namhafte Hersteller ausstellen. Aber auch für Veranstaltungstechnik könnte die Messe gerade im Bereich Pro Audio und Lighting interessant sein.

Tipp: Die NAMM Show ist meist die erste große Messe des Jahres in diesem Bereich, sodass sich ein Besuch auf jeden Fall lohnen könnte. Viele Hersteller präsentieren oftmals die gleichen Produkte auf der Prolight + Sound. Wer also nicht so einen großen Geldbeutel für den Flug nach Anaheim hat, kann dank sozialen Medien und dem Internet schon mal schauen, was demnächst dann auch in Frankfurt präsentiert wird.

Die Messe für alle mobilen und Club DJs

Hannover - Deutschland

Die Checkpoint DJ, welche 2017 das erste Mal in Hannover stattfindet, bietet eine Plattform für alle mobilen und Club DJs an. Diese sind in der Vergangenheit bei Branchenmessen oft zu kurz gekommen. Neben ausstellenden Herstellern wie Denon DJ, Chauvet, Native Instrument oder Daslight, bietet die Messe auch eine Workshop Area an. In dieser erhalten DJs interessante Tipps wie sie sich beispielsweise besser selbst vermarkten können oder wie man ein Lichtsetup mit Daslight programmiert/ bedient. In der Networking Area stellen unterschiedlichste Partner aus und animieren die Besucher zu Gesprächen und Erfahrungsaustausch.

Für wen ist die Checkpoint DJ geeignet?

Die Checkpoint DJ ist für alle mobilen und Club DJs geeignet.

Tipp: In der Facebook Gruppe der Checkpoint DJ bekommt ihr viele Tipps rund um die Messe. Desweiteren lohnt sich ein regelmäßiger Besuch der Facebook Seite, da dort öfters Gewinnspiele mit tollen Preisen veranstaltet werden.

Und welche Messe ist jetzt die richtige für mich?

Das hängt immer ganz davon ab, wo dein Interessensschwerpunkt liegt. Wenn du noch auf keiner der oben genannten Messen warst, kann man die Prolight + Sound als Allrounder Messe sicher empfehlen. Wenn du dir nicht sicher bist, frage doch einfach mal bei deinen Technikerkollegen welche Erfahrungen diese mit den Messen gemacht haben oder stelle diese Frage in unserer Facebook Community Gruppe.

Alle Messen haben wir dir hier nochmal übersichtliche zusammengefasst.

MessenameOrtLandZeitraumAnzahl MessetageAnzahl AusstellerGründungsjahr
Prolight + Sound FrankfurtDeutschlandApril 49501996
LDILAS VegasUSAOktober4350+1988
NAMMAnaheimUSAJanuar4ca. 15001901
BPM ProBirminghamUKOktober2unbekannt2006
Checkpoint DJHannoverDeuschlandNovember21002017

Du kennst noch weitere gute Messen für VTler und DJs? Dann poste deine Erfahrungen doch in unserer Facebook Community

About the Author

Jan
Hey, ich bin Jan. Ich hoffe du konntest mit unserem Beitrag deinen Wissenshorizont erweitern und bist motivierter neue Projekte anzugehen. Vielleicht entdeckst du ja eine ganz neue Seite an dir. Wer weiß... Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß auf stage223. Wir sehen uns in der stage223 Facebook Community.