Was die neue iOS App Version von Light Rider kann und wann das Interface kommt?!

Wann kommt das Light Rider Interface.

Was kann die neue iOS App Version von Light Rider und wann kommt jetzt endlich das Light Rider Interface?!

Es gibt wieder Neuigkeiten zum Thema Light Rider. Ich habe von den Jungs wieder einige Updates erhalten, die ich mit euch in diesem Artikel teilen möchte.

Für alle iPad Nutzer unter euch gibt es jetzt die Version 0.5, welche einige neuen Features mit sich bringt, aber vorallem auch einige Bugs fixt, die euch wahrscheinlich in der Vergangenheit in den Wahnsinn getrieben haben.

Hier die neuen Features Version 0.5

  • Light Rider arbeitet jetzt für 10 Minuten im Hintergrund, sodass die Lampen nicht still stehen, wenn ihr die App minimiert. Schließt ihr die App, zeigt sich im oberen Bereich des Screens ein roter Balken – ähnlich wenn ihr einen bestehenden Anruf habt.
  • Farbeffekte können jetzt bei Geräten mit festen Farbrädern verwendet werden, wenn alle Farbsegmente ausgeschaltet sind. Erstelle deine eigenen Scheinwerfern mit der neuen Profile Builder App und synchronisiere diese mit deinem Light Cloud Account geräteübergreifend.
  • Die Profile Builder App soll meinen Infos nach in den nächsten Wochen online kommen. Ich plane hier natürlich für euch Tutorials in Form von Videos und Artikeln.
  • Die Muster der Gobos werden jetzt in der Gobo Ansicht angezeigt.
  • Der Iris Button kann durch das Einstellungsmenü zu einer Walze abgeändert werden. (Für Walzenscanner)

Fehlerbehebung

– Tilt Kanal Fehler in Random Effekt
– Automatisches Ausloggen aus der Light Cloud
– Flackern bei Scheinwerfern bis 255 bei Verwendung des Bewegungssensors vom iPad
– Mehrere große Fehler beim Wechseln der Effekte
– Weitere kleinere Fehler wurden behoben

Und was ist jetzt mit dem Light Rider Interface? Wann kann man dies endlich kaufen?

Diese Frage ist immer noch leider sehr schwierig zu beantworten. Meinen Information Stand heute (1. Juli 2018) soll das Interface in den nächsten Wochen kommen. Aktuell befindet sich das Interface noch in der letzten Phase der Hardwarezertifizierung.

Ein Anzeichen, dass es nicht mehr lange dauern kann, beweist auch schon, dass das Interface bei Thomann bereits jetzt vorbestellbar ist. Lasst euch nicht verwirren mit der Angabe das kein Netzteil im Lieferumfang enthalten ist. Da das Interface über USB C mit Strom versorgt wird könnt ihr ein handelsübliches USB Handyladegerät verwenden.

Vorbestellen könnt ihr es hier → https://s223.me/light-rider-interface (Provisionslink)

Muss ich jetzt auch noch 99€ bezahlen wenn ich das Light Rider Interface kaufe?

Nein, die 99€ musst du nich bezahlen wenn du das Light Rider Interface kaufst, da das Interface quasi als Schlüssel dient. Zusätzlich zu der Light Rider Lizenz kann das Interface auch für Daslight 4 verwendet werden.

Den In-App Kauf musst du nur dann vornehmen, wenn du ein Fremdinterface hast wie z.B. ein ADJ Airstream DMX*.

Du hast weitere Fragen zu Light Rider? Dann stelle diese in unserer Facebook Community.

About the Author

Jan
Hey, ich bin Jan. Ich hoffe du konntest mit unserem Beitrag deinen Wissenshorizont erweitern und bist motivierter neue Projekte anzugehen. Vielleicht entdeckst du ja eine ganz neue Seite an dir. Wer weiß... Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß auf stage223. Wir sehen uns in der stage223 Facebook Community.