Light Rider Tutorial – Wie limitiere ich PAN und TILT?

Bewegungen am Limit auch im PAN und Tilt Bereich

Die Limitierung des PAN/TILT Bereichs macht einem das Leben deutlich einfacher und lässt die Effekte auf der Tanzfläche gut aussehen. Deswegen erkläre ich euch in diesem Artikel, wie ihr diese Limitierung einstellt, was sinnvoll ist und wie ihr diese für mehrere Geräte gleichzeitig justiert.

Auch dazu habe ich euch kurzes Videotutorial produziert. Dieses findet ihr hier:

Was bringt mir die Limitierung des PAN/TILT?

Das bringt dir richtig viel. Ich wünschte diese Funktion würde es in Daslight 4 geben, das würde einem das Leben enorm vereinfachen. Es hat zum Beispiel den Vorteil, dass ich bei jedem meiner Gigs nicht immer wieder alles neu programmieren muss, wie es der ein oder andere von euch vielleicht von Daslight kennt. Desweiteren sieht es nicht so schön aus, wenn die Lichteffekte öfters an die Decke strahlen und weniger auf die Tanzfläche.

Wie stelle ich die Limitierung ein?

Um die Limitierung einzustellen klickst du einfach auf diesen Button oben rechts in der Ecke.

Danach erscheint folgender Screen in der Light Rider App

Wenn dein Setup jetzt angeschlossen ist, halte die weißen Quadrate jeweils in der Mitte und richte diese anhand der Tanzfläche aus. Wiederhole dies für alle Seiten. Ich würde dir nicht empfehlen die Punkte in den Ecken zu nehmen, da diese zum Einstellen nicht so geeignet sind. Keine Ahnung wieso das Light Rider Team die überhaupt eingebaut hat.

Ziehst du den PAN/TILT Bereich über die Linie der anderen Seite zeigt Light Rider dir dies durch einen rotes Quadrat an.

Bis wohin sollte ich die Limitierung einstellen?

Nehmen wir mal an, du bist als DJ auf einer Hochzeit unterwegs. Dann würde ich an deiner Stelle die Limitierung so setzen, dass nur die Tanzfläche gut beleuchtet ist. Also das die Movingheads kurz vor deinem Pult anfangen und bis zum Ende der Tanzfläche gehen. Ich würde dies aber auch nicht zu hoch machen, da sonst vielleicht Gäste die hinter der Tanzfläche am Tisch sitzen die ganze Zeit geblendet werden könnten.
So stellst du auch sicher, dass den feiernden Gäste auf der Tanzfläche immer die optimale Lightshow geboten wird und die anderen nicht geblendet sind.

Kann ich das auch mit mehreren Geräten gleichzeitig machen?

Ja, das geht auch. Es können jedoch nur Geräte des selben Gerätetyps ausgewählt werden. Diese Gruppenoption kann über diesen Button im Screen ausgewählt werden.

Das klappt bei dir noch nicht ganz so mit der Limitierung? Kein Grund zur Panik. Stelle gerne deine Frage in unserer Facebook Community.

Über den Autor

Jan
Hey, ich bin Jan. Ich hoffe du konntest mit unserem Beitrag deinen Wissenshorizont erweitern und bist motivierter neue Projekte anzugehen. Vielleicht entdeckst du ja eine ganz neue Seite an dir. Wer weiß... Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß auf stage223. Wir sehen uns in der stage223 Facebook Community.