Alarmstufe Rot

Sandra Beckmann von der Initiative Veranstaltungswirtschaft und Mitinitiatorin von Alarmstufe Rot im Interview

Wie der politische Dialog verläuft und welche Rolle die Veranstaltungswirtschaft in der aktuellen Politik hat, darüber sprechen wir mit ihr.
Folgende Fragen haben wir ihr auch noch gestellt:

Was hat sich politisch in dem einen Jahr getan für die VT Branche getan?
Wer zählt zu der Veranstaltungswirtschaft? 
Wie hat sich die Arbeit der Verbände durch Corona verändert? Kann man hier schon von einer gemeinsamen Lobby sprechen? 
Welche Vorteile würde eine Bundeskonferenz bieten?  
Wie können andere Verbände mitgestalten? 
Welche Maßnahmen sollte deiner Meinung die Politik ergreifen damit die Veranstaltungsbranche unterstützt wird? 
Was denkst du wie lange es dauert bis die Branche wieder voll zurück ist? 
Welche Aktionen sind als nächstes geplant?
Wie siehst du die Veranstaltungsbranche nach der Pandemie? 

Wichtige Links zu dieser Folge

Alarmstufe Rot 22.06.2021
https://alarmstuferot.org/  
https://s223.me/Night-of-Light-2021

Initiative für die Veranstaltungswirtschaft
https://vt-stage.com/initiative-veranstaltungswirtschaft/

stage223 – DISCORD Server
https://s223.me/discord

Weitere Interviewgäste sind in der Pipeline – wenn ihr aber wen kennt der interessant sein könnte, gerne an [email protected]


#AlarmstufeRot: Night of Light Vol. 2 – neuerliche Leuchtzeichen der Veranstaltungswirtschaft

Pressemitteilung: Alarmstufe Rot , 25. Mai 2021 Das flammende Signal für das Überleben der Kultur- und Veranstaltungswirtschaft – die Night of Light – jährt sich im Juni 2021 zum ersten Mal. Deutschland ist weit im zweiten Pandemiejahr, seine Event- und Kulturschaffenden sind seit 15 Monaten ununterbrochen im Lockdown. Die Veranstaltungswirtschaft ist die Branche, die als [...]