Leinwand

Als Leinwand wird eine Projektionsfläche für Beamer und Projektoren bezeichnet. Die Leinwand besteht aus einem gut reflektierenden Material, um das projektierte Bild möglichst gut zu reflektieren und wiederzugeben. Die Güteklasse einer Leinwand kann mittels des Leuchtdichtefaktors, auch Reflexionsvermögen, angegeben werden. Der Leuchtdichtefaktor ist die Leuchtdichte eines Bildwand- Bereiches geteilt durch die Leuchtdichte eines Weißstandards.

passende Produkte auf Amazon*: http://amzn.to/2vEdQjP

About the Author

stage223 Lexikon
Der Inhalt ist nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Jedoch garantieren wir nicht für die fachliche und inhaltliche Korrektheit. Wir schließen jedwede Art von Haftungs- und Gewährleistungsansprüchen aus, sollten Schäden oder eine Fehlbedienung durch die Informationen dieses Beitrages entstehen. Alle Amazonlinks mit einem Stern (*) sind Affiliatelinks.