PFL (Pre Fader Listening)

Pre Fader Listening, kurz PFL, ist eine Funktion an Audiomischpulten, um unabhängig von der Faderstellung des Kanals diesen inkl. Equalizing und ggf. weiterer Filter und Inserts (Kompressor/Limiter, Noise-Gate) vorhören zu können. Im Gegensatz zum Solo-in-Place wird das vorzuhörende Signal vor dem Fader abgegriffen. Solo-in-Place ermöglicht das gezielte Abmischen der Lautstärkeverhältnisse aller angewählten Kanäle hinter dem Kanalfader.

Der Begriff wurde von Markus Kafurke eingereicht. Vielen Dank dafür!

Über den Autor

stage223 Lexikon
Der Inhalt ist nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Jedoch garantieren wir nicht für die fachliche und inhaltliche Korrektheit. Wir schließen jedwede Art von Haftungs- und Gewährleistungsansprüchen aus, sollten Schäden oder eine Fehlbedienung durch die Informationen dieses Beitrages entstehen. Alle Amazonlinks mit einem Stern (*) sind Affiliatelinks.