Wellenbrecher

Als Wellenbrecher werden Absperrungen bezeichnet, die dazu dienen Personen beispielsweise auf Konzerten zurückzuhalten. Dabei sind diese besonders robust gebaut und können von der Zuschauerseite nicht geöffnet werden. Auch ein Durchklettern durch Sprossen ist nicht möglich. Die Anpralllast der Wellenbrecher ist nach DIN EN 13200-3 geregelt. Als “Light Variante” existieren leichtere Absperrungen, die auch als Polizeigitter bezeichnet werden.

About the Author

stage223 Lexikon
Der Inhalt ist nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Jedoch garantieren wir nicht für die fachliche und inhaltliche Korrektheit. Wir schließen jedwede Art von Haftungs- und Gewährleistungsansprüchen aus, sollten Schäden oder eine Fehlbedienung durch die Informationen dieses Beitrages entstehen. Alle Amazonlinks mit einem Stern (*) sind Affiliatelinks.