Abschlusswiderstand

Ein Abschlusswiderstand, auch Terminator genannt, ist ein Bauteil, welches Reflektionen am Ende einer Signalkette und von Übertragungsmedien vermeiden soll. Abschlusswiderstände sollten dabei die gleiche Eigenimpedanz des Übertragungsmedium besitzen. Die Widerstände werden beispielsweise bei Geräten mit einer Signal- Loopfunktion genutzt. Häufig verfügen Geräte über einen eingebauten Abschlusswiderstand, der bei Bedarf geschaltet werden kann. Einsatzgebiete sind beispielsweise in der DMX- oder Videoverkabelung.

passende Produkte auf Amazon*: http://amzn.to/2sl9jwO

Über den Autor

stage223 Lexikon
Der Inhalt ist nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Jedoch garantieren wir nicht für die fachliche und inhaltliche Korrektheit. Wir schließen jedwede Art von Haftungs- und Gewährleistungsansprüchen aus, sollten Schäden oder eine Fehlbedienung durch die Informationen dieses Beitrages entstehen. Alle Amazonlinks mit einem Stern (*) sind Affiliatelinks.