Kettenzug

Ein Kettenzug ist ein Werkzeug zum Heben und Senken von Lasten. Kettenzüge werden in der Veranstaltungstechnik häufig dazu eingesetzt, um Traversen an definierten oder bestehenden Anschlagpunkten hochzuziehen. Dabei kann die Hubbewegung des Kettenzuges durch Muskelkraft, aber auch durch Druckluft oder einen Elektromotor erzeugt werden. Je nach Anwendung gibt es Kettenzüge mit speziellen Eigenschaften und Klassifizierungen. So ist beispielsweise bei entsprechender D8 Plus- Klassifizierung ein “tothängen” der Traverse nicht nötig. Der Kettenzug besteht aus einer Rundstahlkette, einer Kettenführung, Kettennuss, Hakenflasche, Kettenspeicher und gegebenenfalls einem Motor.

passende Produkte auf Amazon*: http://amzn.to/2sOcilZ

About the Author

stage223 Lexikon
Der Inhalt ist nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Jedoch garantieren wir nicht für die fachliche und inhaltliche Korrektheit. Wir schließen jedwede Art von Haftungs- und Gewährleistungsansprüchen aus, sollten Schäden oder eine Fehlbedienung durch die Informationen dieses Beitrages entstehen. Alle Amazonlinks mit einem Stern (*) sind Affiliatelinks.