D8 Plus

Die BGV D8 Plus- Norm beschreibt eine Norm für Kettenzüge, die nach dem liften nicht mehr tot gehängt werden müssen. Die Last bzw. Tragwerk darf verfahren werden, solange keine Personen unter der Last sind. Ist der Motor angehalten, ist der Personaufenthalt gestattet. Der Motor verfügt über eine zweite Bremse, die hier als vorgeschriebene Sekundärsicherung dient.

About the Author

stage223 Lexikon
Der Inhalt ist nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Jedoch garantieren wir nicht für die fachliche und inhaltliche Korrektheit. Wir schließen jedwede Art von Haftungs- und Gewährleistungsansprüchen aus, sollten Schäden oder eine Fehlbedienung durch die Informationen dieses Beitrages entstehen. Alle Amazonlinks mit einem Stern (*) sind Affiliatelinks.