Tonaderspeisung

Die Tonaderspeisung ist eine Spannungsversorgung für Kondensatormikrofone. Der Spannungswert beträgt nach DIN45595 12 Volt DC, gekennzeichnet auch durch die Kurzschreibweise T 12. Bei der Tonaderspeisung liegt die Spannung zwischen den Signaladern an. Daher ist eine symmetrische Verbindung bei tonader gespeisten Mikrofonen nicht zwingend nötig. Im Gegensatz zur Phantomspeisung muss zwingend darauf geachtet werden, ob die Kondensatormikrofone mit einer Tonaderspeisung betrieben werden können. Dynamische Mikrofone können durch eine vorhandene Tonaderspeisung zerstört werden. Aus diesen Gründen ist die Tonaderspeisung nur noch selten anzutreffen.

About the Author

stage223 Lexikon
Der Inhalt ist nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Jedoch garantieren wir nicht für die fachliche und inhaltliche Korrektheit. Wir schließen jedwede Art von Haftungs- und Gewährleistungsansprüchen aus, sollten Schäden oder eine Fehlbedienung durch die Informationen dieses Beitrages entstehen. Alle Amazonlinks mit einem Stern (*) sind Affiliatelinks.