Bühnenorientierung

Um eine klare Kommunikation zu führen, werden etablierte Begriffe genutzt. Dies soll vermeiden, dass links und rechts aus verschiedenen Blickrichtungen verwechselt werden. Hier wird jeweils unterschieden zwischen Bühnen- und FOH- Sicht. Der Blick von der Bühne ins Publikum gibt die Blickrichtung vor. Daraus ergeben sich die fixen Position “stage left” und “stage right”, sowie “upstage”, “downstage”, “onstage” und “offstage”.
Aus FOH- Sicht mit Blick richtung Bühne ergeben sich hier die Angaben “house left” und “house right”.

About the Author

stage223 Lexikon
Der Inhalt ist nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Jedoch garantieren wir nicht für die fachliche und inhaltliche Korrektheit. Wir schließen jedwede Art von Haftungs- und Gewährleistungsansprüchen aus, sollten Schäden oder eine Fehlbedienung durch die Informationen dieses Beitrages entstehen. Alle Amazonlinks mit einem Stern (*) sind Affiliatelinks.