Drum Fill

Ein Drumfill ist Bestandteil des Bühnenmonitoring speziell für Schlagzeuger. Um diesen Musiker an seinem Instrument mit seinem entsprechenden Monitormix zu versorgen, wird gerne auf eine Lautsprecherkombination zurückgegriffen, um ihn bei seiner Eigenlautstärke zu beschallen. Eine einfache Monitorbox würde hier nicht ausreichen. Oft kommen zusätzlich Basslautsprecher zum Einsatz. Der Stack steht häufig seitlich am Schlagzeug. Eine Alternative ist das InEar-Monitoring.

About the Author

stage223 Lexikon
Der Inhalt ist nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Jedoch garantieren wir nicht für die fachliche und inhaltliche Korrektheit. Wir schließen jedwede Art von Haftungs- und Gewährleistungsansprüchen aus, sollten Schäden oder eine Fehlbedienung durch die Informationen dieses Beitrages entstehen. Alle Amazonlinks mit einem Stern (*) sind Affiliatelinks.